Visa - Was ist das, Definition und Konzept
General

Visa – Was ist das, Definition und Konzept

Visum ist eine bedingte Genehmigung oder Erlaubnis, die zuvor von den Behörden eines Landes genehmigt wurde und über die ein Ausländer die Einreise erhält, um vorübergehend in diesem Land zu bleiben.

Dieses Dokument wird zum Gesetzbuch, das es einer Person ermöglicht, sich in einem bestimmten fremden Gebiet aufzuhalten. Der Visumantrag ist ein Verfahren, das praktisch alle Konsulate persönlich durchführen müssen. Dieses Visum wird ausschließlich im Namen des Antragstellers ausgestellt und ist nicht auf andere Personen übertragbar.

In einigen Ländern wird das grundlegende Dokument für die Einreise und den Aufenthalt darin zum Reisepass. Die meisten Nationen benötigen jedoch zusätzlich zum Reisepass ein Visum. Daher ist das Visum ein Dokument, das dem Reisepass beigefügt ist.

Meistens
das Unternehmen oder die Institution, die für den Empfang von Aufträgen zuständig ist, oder
Visumanträge sind vom Konsulat. Fast alle Länder haben Konsulate
in den verschiedenen Ländern der Welt. Daher hat diese Entität die Macht zu
dem Antrag stattgeben oder ablehnen, da das Visum selbst kein a ist
Recht des Antragstellers.

Es gibt
Es ist zu beachten, dass das Verfahren zur Beantragung eines Visums im Allgemeinen ist
in jedem Land unterschiedlich. So finden wir, dass es für einige Länder möglich ist
Führen Sie den Visa-Prozess online durch. Obwohl am Ende für die Konzession
des Visums, ein persönliches Interview mit dem akkreditierten Konsul in der
Land.

Arten von Visa

Nehmen
unter Berücksichtigung des Grundes für die Reise der Menschen sowie der Zeit ihrer
bleiben, Länder etablieren in der Regel Arten von Visa. Und so kam es dass der
Folgendes:

  • Visum für Kurzaufenthalte. Mit diesem Visum ist es möglich, für einen Zeitraum zwischen 60 und 90 Tagen im Land zu bleiben. Während dieser Zeit kann die Person geschäftliche Aktivitäten, Tourismus, Familienbesuche und einige Studien durchführen, die die festgelegte Zeit nicht überschreiten.
  • Langzeitvisum. Mit diesem Visum ist es möglich, länger als neunzig Tage im Land zu bleiben. Personen, denen diese Erlaubnis erteilt wurde, können über einen langen Zeitraum verschiedene Aktivitäten ausführen. Arbeiten, studieren usw.

Schengen-Visum

Dieses Visum ist ein Dokument, das von einer Gruppe von Ländern ausgestellt werden kann, zwischen denen ein Freizügigkeitsabkommen besteht. Mit anderen Worten, der Visuminhaber kann sich frei zwischen dem Gebiet der Länder bewegen, aus denen das Schengen-Gebiet besteht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *